Impressum

 

Loris Tischtennis Akademie Alexander Schwarzbach und Thomas Hauke (GbR)

 

An der Zehntscheuer 5

64367 Mühltal

 

info@loris-sports.de

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1. Anmeldung, Vertragsgestaltung

 

1.1 Anmeldungen für unsere Lehrgänge unterliegen den Bestimmungen des Anmeldeformulars und der nachfolgenden AGB. Jede Anmeldung bedarf der Schriftform.

 

1.1.1 Diese erfolgt über unser Online-AnmeldungTeilnehmer können aus unserem Angebot Ihre Wunschtermine wählen und sich über den Button „Anmelden“ direkt in die Veranstaltungen einbuchen. Durch diesen Vorgang wird eine verbindliche Buchung der ausgewählten Leistung ausgelöst, welche zur Verpflichtung der Bezahlung der angegebenen Gebühr führt.Die Übermittlung der Anmeldung bedarf der Bestätigung und Annahme der AGB „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese“. (Anmeldung ist wirksam mit einer Bestätigungsemail und anschließendem Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen).

 

1.1.2 Alternativ ist eine Anmeldung auch per Mail möglich. Bitte achten Sie dabei darauf ihre vollständigen Kontaktdaten anzugeben

 

1.2 Die Loris Tischtennis Akademie behält sich vor ohne Angabe von Gründen Anmeldungen von Teilnehmern abzulehnen. Die Anmeldungen werden immer in der Reihenfolge der eingegangenen Meldungen berücksichtigt.

 

 

2. Zahlungsbedingungen, Stornierungen, Mahnungen, Rechnungserstellung

 

2.1 Wir versenden unsere Rechnung aus Gründen des Umweltschutzes ausschließlich in elektronischer Form. Sollte aus privaten oder technischen Gründen eine Rechnung in Papierform gewünscht sein, so informieren Sie uns bitte bei der Anmeldung darüber. Wir beziehen uns dabei auf das Steuervereinfachungsgesetz vom 01.07.2011. Der Teilnehmer hat sicher zu stellen, dass dem Empfang der Rechnung keine Hindernisse im Wege stehen.

 

2.2 Der Rechnungsbetrag ist bis spätestens 14 Tage nach Rechnungserhalt, aber spätestens vor Beginn der Veranstaltung auf folgende Bankverbindung zu leisten. Bitte geben Sie immer den Namen des Teilnehmers und die vorliegende Rechnungsnummer mit an.

 

Kontoinhaber: Loris Sports

Bankinstitut: Volksbank Modau

IBAN: DE88 5086 4322 0002 0747 45

BIC: GENODE51ORA

 

2.3 Bei Stornierung der Anmeldung vor Lehrgangsbeginn erstattet Loris Tischtennis Akademie den Beitrag/ Teile des Beitrages wie folgt zurück:

Bis 6 Wochen vor Beginn 100 % Rückerstattung

Bis 8 Tage vor Beginn 30 % Rückerstattung

Unter 8 Tagen vor Beginn 0 % Rückerstattung

Eine Stornierung muss zwingend schriftlich per Post oder per Mail erfolgen. Es gilt dabei der Poststempel oder der Versandzeitpunkt der eMail. Die gebuchte Leistung kann bei eigener Verhinderung auch von einer anderen zu benennenden Person wahrgenommen werden. Sollte der Stornierte Platz bei der anstehenden Veranstaltung noch neu vergeben werden, so verrechnen wir den bereits gezahlten Betrag freiwillig mit Ihrer nächsten Buchung.

 

2.4 Teilnehmer unserer Veranstaltungen sind verpflichten bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Rechnung den fälligen Betrag zu zahlen. Allerspätestens jedoch bis um Veranstaltungstag. Eine Teilnahme ohne vorherige Bezahlung des Rechnungsbetrages ist nicht möglich. Bei ausbleibenden Zahlungen wird die Loris Tischtennis Akademie eine Zahlungserinnerung an den Teilnehmer versenden. Sollte es innerhalb von 10 Tagen nach Versand Zahlungserinnerung noch immer nicht zu einem Zahlungseingang auf dem Konto der Loris Tischtennis Akademie gekommen sein, so ist die Loris Tischtennis Akademie berechtigt mit einem Mahnverfahren zu beginnen. Sieben Tage noch Versand der ersten Mahnung erfolgt der zweite Mahnschreiben. Den dabei entstehenden Arbeitsaufwand stellt die Loris Tischtennis Akademie mit jeweils 5,00 € pro Mahnstufe in Rechnung. Bei Ausbleiben einer Reaktion behält sich die Loris Tischtennis Akademie vor weitere rechtliche Schritte einzuleiten. Alle dabei entstehenden Kosten sind in voller Höhe vom Zahlungsschuldner zu tragen

 

 

3. Urheberrecht

 

Alle verwendeten Unterlagen bei Veranstaltungen der Loris Tischtennis Akademie unterliegen einem strengen Urheberrecht und Nutzungsrecht. Eine Verwendung für andere Zwecke oder die Weitergabe an Dritte ist nur mit schriftlicher Einverständnis der Loris Tischtennis Akademie erlaubt. Die Teilnehmer genehmigen mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung der Loris Tischtennis Akademie dieser gleichzeitig die Nutzung aller während der Veranstaltung erstellten Bild, Video und Tonaufnahmen im Rahmen Ihrer Geschäftstätigkeit. Dazu zählen unter anderem die Erstellung von Flyern, Werbematerialen, Social Media Aktionen und die unternehmenseigene Homepage.

 

 

4. Umgang mit Teilnehmerdaten, Fotos und Videoaufnahmen

 

4.1 Die Loris Tischtennis Akademie verpflichtet sich, die von Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich zu behandeln. Wir verwenden die im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Leistungen. Die Teilnehmer erscheinen mit Angabe von Namen, Verein und Kontaktdaten auf der Teilnehmerliste des gebuchten Lehrgangs, die nur vertraulich dem Trainer zu Verfügung steht.

 

4.2 Die Loris Tischtennis Akademie erstellt im Rahmen von Lehrgängen und anderen Veranstaltungen Bilder und Videoaufnahmen. Alle Aufnahmen werden nach den Lehrgängen den Teilnehmern zugänglich gemacht. Die Loris Tischtennis Akademie ist berechtigt die erstellten Aufnahmen im Rahmen von Marketingmaßnahmen zu nutzen. Hieraus entsteht kein Anspruch der Teilnehmer auf finanziellen Ausgleich.

 

 

5. Haftung

 

Alle Teilnehmer unserer Angebote haften uneingeschränkt für Schäden, die durch sie selbst verursacht werden, in vollem Maße. Die Loris Tischtennis Akademie übernimmt bei Fremdverschulden keinerlei Gewehr und ist rechtlich nicht zu belangen. Auch für gesundheitliche Schäden in Folge von Trainingsüberbelasstung wird jegliche Haftung der Loris Tischtennis Akademie ausgeschlossen. Teilnehmer haben sicher zu stellen, dass der leitende Trainer über mögliche gesundheitliche Einschränkung vor Beginn der Veranstaltung informiert wird und notwendige Medikamente mitgeführt werden.

 

 

6. Weitere Absprachen

 

Mündliche Ansprachen erlangen erst mit einer schriftlichen Bestätigung der Loris Tischtennis Akademie an Gültigkeit. Bis zu diesem Zeitpunkt sind sie als nichtig anzusehen.

 

 

7. Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags (Anmeldung) ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

 

 

 

Stand: März 2017